Project Description

Karlsruhe Ausgabe 5-2017

/div>

AUSGABE

Tanzschule Gutmann

GÜLTIG VON

November 2017 bis Februar 2018

WEBSEITE

VORWORT

Liebe Tanzfreunde

in den neunziger Jahren war der Turniertanz im Standard/Latein äußerst bekannt und gefragt. Auch heutzutage wird weiterhin Turniersport betrieben, allerdings wird unter Tänzern der Social Tanz immer beliebter. Tänze wie Salsa, Lindy Hop, Tango Argentino und seit Kurzem der West Coast Swing, leben von der Idee, mit jedem tanzen zu können. Der Fokus liegt hierbei auf dem Führen und Folgen. In sogenannten Jack & Jill Turnieren wird z. B. ein Tanzpartner während des Turniers zugelost und sogar der Partner gewechselt. Das Vertanzen von einstudierten Choreografien ist hierdurch nicht mehr möglich. Meine Kollegen aus Österreich, Conny & Dado (Titelbild), machen sich genau für diesen Bereich europaweit stark und haben einen eigenen Social Dancing Blog eingerichtet. In den nächsten Ausgaben werden wir einige ihrer interessanten Themen auch in unserem Tanzen – DAS MAGAZIN mit Spannung verfolgen. Eine Herzensangelegenheit ist unsere erste Charity Tanzparty „Tanzen für einen guten Zweck“. Die gesamten Einnahmen aus dem Ticketverkauf dieser Veranstaltung gehen an einen gemeinnützigen Verein. Dieses Jahr haben wir uns für die Unterstützung des Vereins für krebskranke Kinder e.V. entschieden, der mit seinem Engagement sowohl den kranken Kindern als auch ihren Geschwistern, den sog. Schattenkindern, das Leben erleichtert.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Ihr Roberto Fasiello