Projekt Beschreibung

Berlin-Reinickendorf Ausgabe 1-2020

AUSGABE

Tanzschule Gerda Keller

GÜLTIG VON

März 2020 bis August 2020

WEBSEITE

VORWORT

Liebe Tanzfreunde

Jeder kann tanzen!

Eine tollkühne Behauptung, die ich Ihnen gerne beweisen möchte. Bestimmt haben Sie in Ihrem Bekanntenkreis jemanden, mit dem Sie sich schon mal über das Thema »Tanzen« ausgetauscht haben, z.B. weil er oder sie selbst tanzen geht. Oder haben von Kindern oder Senioren gehört, die regelmäßig tanzen. Vielleicht haben Sie ja gleich, wenn Sie an Tanzen denken, Fred Astaire, Patrick Swayze, ein Ballett, Popstars wie Helene Fischer oder doch eher TV-Shows wie »Let’s Dance« im Sinn. Und selbst, wenn Sie nur Menschen kennen, die von sich felsenfest behauptet, sie könnten überhaupt gar nicht tanzen, reicht das aus, um meine Behauptung zu erklären: Jedes Mal fielzwar das Wort »Tanzen«, aber meinte in allen Beispielen etwas anderes. Sie werden mir Recht geben, dass Senioren auf Tanztees anders tanzen, als Kinder in der Kita oder die professionellen Backgroundtänzer von Helene Fischer. Tanzen ist also nicht gleich Tanzen. Die einzige Gemeinsamkeit in den Beispielen, ist die Bewegung zur Musik. Und das ist dann auch schon fast die Defi nition dieses Begriffs: »Tanz ist die Umsetzung von Inspiration (meist Musik und/oder Rhythmus) in Bewegung«, laut Wikipedia. Im Prinzip könnte man daher behaupten, wenn auf einer Baustelle Radio läuft und der eine oder andere Handwerker so inspiriert leichter arbeiten kann, dass er die ganze Zeit am Arbeitsplatz tanzt! Ich gebe zu, das klingt weit hergeholt. Die Beispiele verdeutlichen aber, welche Vielfalt die Musik und damit das Tanzen bietet. Zwischen Johann Sebastian Bach und Billie Eilish ist musikalisch in den letzten 350 Jahren eine Menge passiert. Daher können pauschale Aussagen wie: »Ich kann nicht tanzen!«, nicht stimmen. »Ich kann NOCH nicht tanzen!«, wäre richtiger. Selbst wenn Sie sich schon mal in einer Tanzrichtung versucht haben und Ihrer Meinung nach gescheitert sind, kann man höchstens festhalten: »Ich lerne Tanzschritte langsam.« oder »Ich habe meinen mir liegenden Tanzstil noch nicht gefunden!«. »Tanzen – das Magazin« kann Ihnen bei der Suche des
richtigen Tanzstils und der dazu passenden Tanzschule helfen. Lesen Sie weiter, lassen Sie sich inspirieren und entdecken Sie auch in dieser Ausgabe die Vielfalt des Tanzens. Und wer weiß, vielleicht beweisen Sie sich selbst, dass meine tollkühne Behauptung wahr ist:

Jeder kann tanzen!

Ihr Roger Helm